Kuchen im Glas

Wir kennen sie mittlerweile – diese wunderbaren Flaschen, Gläser, Glasbehälter mit den geschichteten Zutaten. Man kann sie in vielen Geschäften kaufen, verschenken und

MOMENT. Kaufen? Wieso nicht selbst machen!?
Es ist doch so einfach, Kuchen auswählen, trockene Zutaten hinein, Klappe zu.

HIER sind folglich zwei einfache Rezepte für dich!

Du brauchst:

  • Einen Behälter aus Glas mit Deckel, je höher, desto schöner sieht die Schichtung aus
  • Geschenkband
  • Tonpapier
  • Zutaten

Chocolate Chip CookiesIMG_20170104_184917.jpg

Für ein 500ml-Behältnis

  • 100g Mehl
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 50g zarte Haferflocken
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100g Zucker, nach Belieben auch Vanillezucker
  • 100g Schokoladendrops

Rezeptanleitung für den Glücklichen/ die Glückliche
1.) Verrühre 90g weiche Butter, 1 Ei und 50g braunen Zucker, bis die Masse cremig wird
2.) Gib die Zutaten aus dem Glas nach und nach dazu
3.) Forme nun 12 Kugeln aus der Masse und backe sie bei 180°C ca. 12 Minuten lang (die Backzeit kann bei einem Backofen ohne Umluft abweichen)

Kokosmakronen

Für ein 200 ml- Behältnis

  • 50g Zucker (auch Vanillezucker)
  • 50g Kokosflocken

Der/die Beschenkte muss nur noch 1 Eiweiß hinzufügen, das schreibst Du auf das Kärtchen und bindest es an Dein Kuchenglas.

Viel Freude beim Nachmachen ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s