Naschkatz- ähh HASE

Bald ist es wieder soweit, frohe Ostern, 10 Tonnen Naschi, die Dich vor Deinen Vorsätzen auf die Probe stellen wollen,… Ich habe vorgestern eine süße ABER auch kleine Aufmerksamkeit entdeckt, die Dir bestimmt gefallen wird

cof

Ich spreche von einem kleinen Mümmelmann, dessen Bauch gefüllt ist mit ein paar Naschereien. Ferrero, Bonbons, was eben so hineinpasst.
Ob er als Tischdeko pro Gast, einem lieben Mitbringsel oder eigener Raumdekoration dient, ist jedem selbst überlassen. 🙂

-Wie das geht zeige ich Dir jetzt!

Du brauchst:

  • ein Gefäß mit Deckel nach vorn
  • Ostergras
  • Süßigkeiten
  • weißes und rosanes Farbpapier (das Weiße gerne etwas stabiler)
  • Klebeband oder eine Heißklebepistole
  • bunte Stifte
  • Geschenkband

Die kleinen Gläschen (oder auch Große, wie DU es am liebsten magst) wird zunächst mit Dekogräsern (Ostergras in grün, creme  o.a.) und Süßigkeiten oder einen kleinen Nachricht gefüllt. Lass dich davon leiten, was der Beschenkte gerne schnabuliert, es muss nur einzeln verpackt sein und durch die Öffnung passen. 🙂cof
Es gibt sie bei Ikea im Viererpack oder einzeln bei Woolworth zum Beispiel. Mein Einzelnes hat eine Grüße von ca. 9×7 cm, ein kleines Glas.

Jetzt nimmst Du Dir den Deckel als Schablone für den Kopf und zeichnest anschließend die Löffel SCHRÄGSTRICH Ohren an.

Nach dem Befüllen und Abpausen schraubst du den Deckel wieder auf. Warum das so wichtig ist, erfährst du in nur wenigen Zeilen weiter unten. 😛
Du kannst gerne noch einen „Puschel“ dazuzeichnen und ihn später hinten an das Glas kleben oder Du nimmst einfach ein Wattebällchen, wie wär’s?
Verpasse Deinem Hasi ein knuffiges Gesicht, es kann ja auch eine Brille tragen oder zwinkern, tob‘ Dich für die Individualität liebend gerne aus. Ein paar Wackelaugen findest du günstig im Euroshop 😉

Jetzt ist es soweit: Der Deckel muss deshalb zuerst aufgeschraubt werden, da es sonst sein kann, dass das Gewinde zu Ende ist (also der Deckel fest zugeschraubt ist) während der Kopf kopfüber hängt. Das wäre ungünstig, das Ding ist schließlich keine Eule!
Am besten nimmst du Klebefilm, beidseitiges Klebeband oder einfach die Heißklebepistole.
Jetzt kommt ein schönes Schleifchen in Deiner Lieblingsfarbe um den Deckel – Kleider machen schließlich Leute!

Abschließend ist zu sagen, dass es mit einer Schablone um einiges schneller geht. Zeichne Dir einfach eine Vorlage, die kannst du dann immer und immer wieder verwenden, wann immer Du auf diese kleine aber feine Geschenkidee zurückgreifen möchtest.

Viel Freude beim Nachbasteln! ♥

cropped-65d21d0d-85a6-4ce0-af76-83f2b4c9c5d9.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s