Hasen die auf Bäumen sitzen und was die Umwelt davon hält

Ähhh, ja – alles klar, Hasen können auf Bäumen sitzen undcof Hühner Radfahren! Späßchen, Häschen! Was ich dir heute zeigen möchte hat trotzdem mit Hasen auf Ästen zu tun:
Du kannst Dir ganz einfach Deine Osterdeko selbst basteln! Diese hier habe ich zum Beispiel letztes Jahr gemacht und es passt immer noch, da es schlicht und doch aufregend aussieht.

Osterhase zum Aufhängen (Sag‘ ich ja, er sitzt auf einem Ast!)
Was dem ganzen Strauß ein wenig Aufregung verleiht ist, statt buntem Tonpapier einfach ein paar Seiten aus einem alten Buch zu nehmen, die Schablone abzuzeichnen und auszuschneiden. Ich habe hier beispielsweise einen Hasen als Schablone genommen (hier kannst Du meine Schablone speichern). Ich habe zwei Buchseiten aufeinander geklebt und am Schluss einen Faden hindurch gezogen.
Für den „used look“ kannst Du das Papier vorher in feuchtem Kaffeepulver einlegen oder es ein wenig auf der Fensterbank liegen lassen, sodass es ein wenig vergilbt.IMG_20170128_123221.jpg
Die Ostereier aus dem Euro-Shop waren zunächst nur aus weißem Kunststoff. Das sah mir zu künstlich aus und ich habe dann mit Zeitungspapier, Kleister und nach dem Trocknen etwas Farbe meine eigenen Ostereier gebastelt, insbesondere in den Farben, die zu unserem Wohnzimmer passten: türkis/mint. Die Lagen an Zeitungspapier haben eine leichte ruffelige Struktur hinterlassen, es kommt darauf an wie man die Zeitung anlegt.

Die Federn habe ich auch aus dem Euro-Shop, allerdings  aus dem letzten Jahr. Ich bin mir sehr sicher, dass es jetzt bald wieder welche gibt, Rossmann hat in der Bastelabteilung auf jeden Fall durchgehend bunte Federn.
Die großen Perlen habe ich aus dem Dekobedarf von Nanu Nana (vor ca. 5 Jahren 4,95€), Depot hat sie momentan unter den Streuartikeln und außerdem sind sie dort mit schlappen 3,59€ günstiger. 🙂 Ich habe das Band in das Löchlein der 10mm dicken Perle gesteckt und dann von der anderen Seite die Feder. IMG_20170128_123205.jpg
Mir kam die Idee, als ich sie (wer aus Kiel kommt, wird wissen, wo das ist) in der Holtenauerstraße im Schaufenster gesehen habe. 4,50€ für eine Feder war mir dann doch etwas frech, deshalb habe ich sie nachgebastelt. 🙂

Die Weidenkätzchenzweige habe ich bei Woolworth für 1,59€ pro Zweig gefunden. Die Echten bröseln meistens und man hat sehr wenig davon, wenn sie durch die Heizungsluft erst einmal richtig getrocknet sind, da die Knospen schnell abfallen. Diese hier aus Kunststoff werden meinen Anforderungen eher gerecht, da ich sie jedes Jahr verwenden kann – dass sie nicht so flauschig sind wie die Echten ist allerdings wirklich schade.

Wenn ich ehrlich sein soll bin ich eigentlich kein großer Fan von Plastikblumen. Plastik ist nicht gut für die Umwelt.

Zudem muss ich zugeben, wer in einem natürlichen Umfeld (Parks, Garten, o.ä.) groß geworden ist, wird die echten Blüten umso mehr vermissen. Doch die Weidenkätzchen fallen beispielsweise super schnell ab und trotz ihrer Flauschigkeit ist das wirklich schade, wenn die Zweige bei jeder Berührung krümeln.

Auf der anderen Seite halten echte Kirschblüten nicht lange, da sie so zarte Blüten haben. Die Dekoration wäre nach ein paar Tagen verwelkt, was hieße, dass Du erneut Zweige kaufst oder gar keine Lust hast wieder welche kaufen zu gehen. (Und was wäre mit den ganzen leckeren Kirschen und den Bestäubern, denen sie fehlen würden…! 😦 ) In der Großstadt kommt es außerdem gar nicht gut, wenn Du in einer Nacht-und-Nebel-Aktion jemandem irgendwo ein paar Zweige aus dem Vorgarten mopst. Nach meiner Idee kannst Du die Kunststoffblüten jedes Jahr neu verwenden und musst sie nicht entsorgen. Falls doch – nach meiner Empfehlung: Müll trennen! 🙂

cropped-65d21d0d-85a6-4ce0-af76-83f2b4c9c5d9.png

Advertisements

2 Gedanken zu “Hasen die auf Bäumen sitzen und was die Umwelt davon hält

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s