Pimp my breakfast – das Auge isst mit!

Eigentlich wollte ich ja nie damit anfangen…

Bislang fand ich keinen Gefallen an selbstbemalten Tassen. Diese Krakelschrift, weil man auf einer runden Fläche gemalt hat störten mich. Ständig rutschte ich ab…. Es fing dann jedoch damit an, dass ich bei Pinterest und Instagram immer häufiger Bilder zum Thema „Geschirr bemalen“ erhielt. Die sagen schon ganz schön toll aus diese Pusteblumen, Schmetterlinge, Kringel und Streifen. Ich hatte schon lange keine
Es gibt in den Bastelläden Porzellan- und Lackstifte. Stütze deine Hand seitlich auf den Becher oder halte ihn an den Rand Deines Tisches. So hast Du beim Bemalen genügend Ablagefläche und Deine Hand zittert nicht so sehr.

Die Porzellanstifte benutzt du, lässt die Schrift dann trocknen und stellst das Porzellan dann meistens ca. 30 Minuten in den Backofen zum Brennen. Damit ist es definitiv spülmaschinengeeignet!
Lackstifte sind schön, sollten allerdings nicht im Inneren des Geschirrs gemalt werden. Wenn Du das Geschirr vorsichtig per Hand spülst, hast Du auch hier lange etwas davon, wenn auch kürzere Zeit als bei denen, die man einbrennt. 🙂

 

Viel Freude beim‘ Nachmachen! 🙂

cropped-hp-neues-logo11.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s